unserVfL.de

Mai
18
von Herr Bert um 08:24 Uhr
(77 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
2 Kommentare
csm_sondertrikot_auktion_vflbochum1848__hp1900x1058_ae5eea9880.jpg

Beim Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim läuft die Mannschaft, wie bereits damals beim Verkaufsstart angekündigt, in den Sondertrikots "Back in Black" auf. Nach der Partie werden ab Montag die Spielertrikots und die Replikas mit den besonderen Nackennummerierungen "1848", "4630" und "8481" dann zugunsten der BOCHUMER GEMEINSCHAFT über die Auktionsplattform United Charity versteigert.

"Der VfL Bochum 1848 gehört zu Bochum und versteht sich als Teil der BOCHUMER GEMEINSCHAFT. Auch und gerade in Zeiten, die für alle nicht leicht sind und uns gesellschaftlich vor enorme Herausforderungen stellen. Wir möchten das Versprechen aus dem Leitbild umsetzen und unseren Teil dazu beitragen, dass die BOCHUMER GEMEINSCHAFT lebt und stark bleibt." Genau das haben wir bei Verkaufsstart der Sondertrikots "Back in Black" am 17. April angekündigt und mit Einrichten einer Spendenplattform und diversen Aktionen wie Akustikheimspiel, Spenden der Erlöse...
Mai
16
von Herr Bert um 15:15 Uhr
(53 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
0 Kommentare
Heidenheim.jpg

Was für ein starker Neustart in die restliche Zweitliga-Saison für den VfL Bochum 1848! Am Samstagmittag setzte sich das Team von Cheftrainer Thomas Reis anne Castroper mit 3:0 gegen den 1. FC Heidenheim durch und konnte so drei ganz wichtige Punkte einfahren. Dank einer souveränen Leistung und Treffern von Anthony Losilla, Jordi Osei-Tutu und Silvère Ganvoula blieben die Zähler verdientermaßen in Bochum.

Spielbericht folgt in Kürze!
Mai
13
von Herr Bert um 20:30 Uhr
(294 Aufrufe / 2 Zustimmungen)
23 Kommentare
Heidenheim.jpg

Liebe Freunde der ewig langen Corona-Pause,

am 26. Spieltag trifft unser VfL im zweiten Versuch nach am Ende doch zwei Monaten Pause oder genauer gesagt 70 Tagen im Geisterspiel vor leerer Kulisse, bedingt durch den Corona-Virus, zu Hause auf den 1. FC Heidenheim. Beide Mannschaften haben sich in Quarantäne zu begeben und im Stadion selbst wird diesmal nicht mal mehr Platz für Kultreporter Günna Pohl, da das Lokalradio außen vor ist. Vor der sehr langen Pause holten wir einen Punkt durch ein 0:0 vor gefüllten Zuschauerrängen beim SV Darmstadt 98. In der Tabelle stehen wir auf Platz 15 mit 40:45 Toren bei 28 Punkten und stehen drei Punkte vor dem 16. aus Wehen-Wiesbaden und nur vier Punkte vor den punktgleichen Clubs auf Platz 17 und 18, Karlsruhe und Dresden. Unser letztes Heimspiel endete leider nur 4:4 gegen den SV Sandhausen, in dem wir es schafften, eine zweimalige Zwei-Tore-Führung herzuschenken. Seit nunmehr vier Heimspielen...
Mai
11
von Herr Bert um 20:54 Uhr
(52 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
2 Kommentare
csm_wohnzimmerticket_vfl-fch__hp1900x1058_9c2351251d.jpg

Am kommenden Samstag geht es für den VfL in der 2. Bundesliga weiter, dann ist der 1. FC Heidenheim im Vonovia Ruhrstadion zu Gast. Wie bekannt leider ohne Fans vor Ort. „Karten“ für die Partie gegen den Tabellenvierten könnt ihr euch dennoch sichern, und zwar in Form unserer Wohnzimmer-Tickets!

Für 18,48 Euro ist das Wohnzimmer-Ticket für das Spiel gegen den 1. FC Heidenheim zu haben. Unmittelbar nach dem Kauf im blau-weißen Ticketonlineshop wird euch die virtuelle Eintrittskarte, die natürlich „nur“ einen symbolischen Charakter besitzt und unseren Fans eine weitere Möglichkeit bietet, den VfL aktiv zu unterstützen, als print@home-Ticket per Mail zugestellt.

Im Kaufpreis enthalten ist dabei ein Gutschein im Wert von 8,48 Euro, der im VfL-Onlineshop eingelöst werden kann. Der Gutscheincode für den genannten Betrag wird zu einem späteren Zeitpunkt zugeschickt. Jeder Käufer bekommt darüber hinaus im Laufe der Woche ein...