unserVfL.de

Jan.
19
von Herr Bert um 16:17 Uhr
(14 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
0 Kommentare
csm_test_kfc_hp_3150935ef2.jpg

Der VfL Bochum 1848 wird im Rahmen seiner Vorbereitung zum Auftakt zur restlichen Rückrunde der Saison 2019/20 ein weiteres Testspiel austragen.

Am kommenden Mittwoch, 22. Januar 2020, spielt die Mannschaft von Cheftrainer Thomas Reis gegen den Drittligisten KFC Uerdingen. Anstoß ist um 11 Uhr, Austragungsort ist der Leichtathletikplatz am Vonovia Ruhrstadion.

Knapp eine Woche später, am Dienstag, 28. Januar, startet der VfL dann ins Zweitligajahr 2020. Zum Auftakt müssen die Blau-Weißen zum Tabellenführer Arminia Bielefeld (Anstoß 18:30 Uhr).
Jan.
10
von Herr Bert um 15:14 Uhr
(27 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
0 Kommentare
csm_20200110_vvk-owp2020hp_3a8d5d2481.jpg

Die 42. Auflage des Otto-Wüst-Pokals, dem Bochumer Hallenturnier für Traditionsmannschaften, findet am Samstag, den 25. Januar 2020 statt. Außer dem gastgebenden VfL Bochum 1848 werden auch die Ruhrpottklubs Borussia Dortmund, FC Schalke 04 und Rot-Weiss Essen teilnehmen, zudem die Traditions-Elf von Borussia Mönchengladbach sowie eine Bochumer Stadtauswahl, die vom ehemaligen VfL-Profi Frank Benatelli zusammengestellt und betreut wird. Das Turnier wird von der Tiemeyer Gruppe, dem Automobilpartner des VfL Bochum 1848, präsentiert.

Gespielt wird im Jeder-gegen-jeden-Modus. Der Anstoß zu ersten Partie erfolgt um 13 Uhr, wenn sich die Königsblauen aus Schalke und die Rot-Weissen aus Essen zum ersten Revierderby des Tages gegenüberstehen. Der VfL um Teamchef „Ata“ Lameck und Dariusz Wosz greift im Anschluss ins Geschehen ein, mit dem innerstädtischen Duell gegen die Bochumer Auswahl, die aus Ü35-Amateurfußballern des Fußballkreises...
Jan.
08
von Herr Bert um 17:52 Uhr
(82 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
8 Kommentare
20200108_7000dauerkarten_hp.jpg

Das gab es anne Castroper zuvor noch nie in der 2. Bundesliga: Vor kurzem ging die 7.000. Dauerkarte über die Ladentheke! VfL-Fan Dennis Osthoff hat sie sich gesichert.

Doppeltes Glück für den blau-weißen Anhänger: Nun kann er nicht nur die verbleibenden sieben Heimspiele – darunter die Topduelle mit dem Hamburger SV und dem VfB Stuttgart – live im schönsten Stadion der Welt verfolgen, Dennis darf bei einer dieser Partien auch gleich den exklusivsten Platz überhaupt im Vonovia Ruhrstadion einnehmen. Es geht für den Inhaber der 7.000. Dauerkarte nämlich rauf auf die Fancouch, Zugang zum VIP-Treff Nord inklusive.

Bei 7.000 muss übrigens noch nicht Schluss sein. Die Rückrundendauerkarte haben wir noch bis zur letzten Januar-Woche weiterhin im Angebot. Hier könnt ihr sie euch online sichern.
Jan.
06
von Herr Bert um 14:42 Uhr
(327 Aufrufe / 0 Zustimmungen)
28 Kommentare
bella_2024.jpg

Der VfL Bochum 1848 hat den Vertrag mit Armel Bella-Kotchap langfristig verlängert. Das neue Arbeitspapier ist nun bis zum 30.06.2024 datiert. Der mittlerweile 18-Jährige gab bereits in der Saison 2018/19 sein Profidebüt, inzwischen kommt der Innenverteidiger für den VfL auf zwölf Spiele in der 2. Bundesliga sowie zwei Einsätze im DFB-Pokal.


„Es freut uns immer sehr, wenn ein Junge aus dem eigenen Talentwerk den Sprung zu den Profis schafft“, sagt VfL-Geschäftsführer Sport, Sebastian Schindzielorz. „Armel bringt hervorragende Anlagen mit, um sich im Profifußball durchzusetzen. Allerdings steht er erst am Anfang seiner Karriere, sodass seine Entwicklung noch längst nicht abgeschlossen ist. Dadurch, dass er unser Angebot angenommen und einen langfristigen Vertrag ohne Ausstiegsklauseln unterschrieben hat, ist es uns gelungen, Werte für den VfL zu schaffen. Wir sind von seinem Potenzial überzeugt und werden ihn dabei...