Felix Bastians wechselt nach China

Dieses Thema im Forum "Ex-Spieler und Verantwortliche unseres VfL" wurde erstellt von Herr Bert, 19. Dezember 2017.

  1. Slyer.

    Slyer. Fanclub-Mitglied

    Immerhin bleibt uns so ein Ilsö Szenario erspart.
  2. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Wechsel perfekt: Bastians unterschreibt bei Tianjin Teda

    Der Wechsel von VfL-Innenverteidiger Felix Bastians zum chinesischen Erstligisten Tianjin Teda ist in trockenen Tüchern. Das verkündete der neue Arbeitgeber des 29-Jährigen am Dienstagmittag über die Vereinsmedien.

    Bastians verlässt den VfL Bochum für eine geschätzte Ablösesumme von rund einer Million Euro. Der Wechsel war aufgrund interner Unstimmigkeiten mit Manager Christian Hochstätter im Herbst des vergangenen Jahres zustande gekommen, woraufhin der Spieler seinen baldigen Abgang ankündigte. Nun zieht es Bastians nach wochenlangem Gezerre nach China.

    Quelle und mehr: Westline.de
  3. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Auch wenn mir Verschwöhrungstheorien unterstellt werden, aber wenn der Rentsch nicht Bastians`Haus und Hofreporter ist, fress` ich `nen Besen.
    VfLDiaspora und Scheffkoch gefällt das.
  4. Jannek

    Jannek unserVfL.de User

    Tschö Basti, werde deine Einstellung auf dem Platz und die wunderbaren Ausflüge in den gegnerischen Strafraum vermissen - viel Spaß in China.
    aniger60 und Scheffkoch gefällt das.
  5. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    Mir fehlt jetzt noch der Hinweis von Herrn Rentsch, dass FB ogne CH noch beim VfL wäre.
    aniger60 gefällt das.
  6. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    China-Wechsel - erste Bastians-Bilder aufgetaucht

    Der VfL Bochum spielt am Dienstag zuhause gegen den MSV Duisburg. Felix Bastians weilt derzeit in Spanien, um seinen Wechsel perfekt zu machen.


    Am Dienstag sind nun bei Instagram erste Bilder auf einem inoffiziellen Account aufgetaucht, die Bastians unter anderem mit dem Trainer der Mannschaft, Uli Stielike, zeigen. Ein anderes Bild hat die Unterschrift: "Welcome to Tian Jin TEDA." Da der Account aber nicht offiziell dem chinesischen Erstligisten gehört, kann noch kein Vollzug bei dem Transfer vermeldet werden.

    Unbenannt.jpg

    Quelle und mehr: Reviersport.de
  7. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Bastians-Wechsel am Donnerstag perfekt

    VfL-Profi Felix Bastians wird sich wie erwartet dem chinesischen Erstligisten Tianjin Teda anschließen. Der Transfer ist nur noch Formsache.


    Felix Bastians verlässt das sinkende VfL-Schiff. Nur einen Tag nach dem Derby-Debakel gegen den MSV Duisburg (0:2) müssen die Bochumer Fans den nächsten Rückschlag hinnehmen. Der Publikumsliebling wird nach Informationen dieser Redaktion am Donnerstag im spanischen Trainingslager des chinesischen Erstligisten den obligatorischen Medizincheck absolvieren. Anschließend wird der Transfer offiziell verkündet. Die Bochumer erhalten rund eine Million Euro für den Innenverteidiger, der in China vom deutschen Trainer Uli Stielike trainiert wird. Dessen Tochter ist mit dem Bruder von Bastians verheiratet.

    Quelle und mehr: Reviersport.de
  8. Slyer.

    Slyer. Fanclub-Mitglied

    Und dann fällt er aufgrund seiner Lebensmittelallergie beim medizinischen Check durch...

    Aber nein. Thema ist dann durch.
  9. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Was die Bochumer Sportredaktionen so alles wissen, bei Westline hat er gestern schon unterschrieben und bei Reviersport absolviert er morgen den Medizincheck.
  10. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Der Donnerstag ist jetzt auch so gut wie rum, Bastians aber noch nicht weg. Komisch.
  11. Scheffkoch

    Scheffkoch unserVfL.de User

    So ist das mit der seriösen Berichterstattung. 8-)
  12. Herr Bert

    Herr Bert Administrator

    Felix Bastians wechselt nach China

    Der VfL Bochum 1848 und Tianjin Teda haben sich auf einen Transfer von Felix Bastians geeinigt. Der 29-jährige Innenverteidiger wechselt mit sofortiger Wirkung zum chinesischen Super-Ligisten, der vom deutschen Coach Uli Stielike trainiert wird. Über die Höhe der Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.


    „Der Wechselwunsch von Felix Bastians ist bekannt gewesen. Die Haltung des Vereins auch, schließlich hat er beim VfL einen langfristigen Vertrag unterschrieben. Letzten Endes hat Cheftrainer Jens Rasiejewski seine Zustimmung zum Transfer gegeben“, sagt VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter.

    Jens Rasiejewski erläutert die Situation: „Felix ist zu mir gekommen und hat um die Freigabe gebeten, weil er nicht mehr für den VfL spielen will. Er ist 29 Jahre alt und hat ein reizvolles, weil sehr lukratives Angebot vorliegen. Wir haben immer betont, dass er in unseren sportlichen Planungen eine wichtige Rolle spielt. Wenn der Spieler aber kein Interesse mehr zeigt, muss man über anderweitige Lösungen nachdenken.“
    Scheffkoch gefällt das.
  13. VfLDiaspora

    VfLDiaspora unserVfL.de User

    Endlich.
    Lufi gefällt das.

Diese Seite empfehlen